Einsatzarchiv...



>> Schwerer Verkehrsunfall auf der B 173

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde die FF Geroldsgrün zusammen mit den Feuerwehren Schwarzenstein und Schwarzenbach am Wald am 10. März 2011 gegen 15:00 Uhr alarmiert. Der Unfall ereignete sich auf der B 173 zwischen Straßdorf und Wallenfels auf Höhe der Einmündung Schwarzenstein.

Ein Verkehrsteilnehmer wollte mit seinem PKW von der Staatsstraße bei Löhmar in die vorfahrtsberechtigte Bundesstraße einfahren. Dabei übersah er einen von links kommenden Kleintransporter. Die Wucht des Zusammenstoßes war so stark, dass der PKW Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde und sich lebensgefährliche Verletzungen zuzog. Die Beifahrerin des PKW´s verstarb noch an der Unfallstelle und konnte nur noch tot aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der Fahrer des Kleintransporters wurde ebenfalls verletzt, konnte sein Fahrzeug jedoch aus eigener Kraft verlassen.

Die FF Geroldsgrün unterstützte die Feuerwehr Schwarzenbach bei der Personenrettung mittels hydraulischem Rettungszylinder und Pedalschneider und übernahm die Verkehrsabsicherung der Bundesstraße aus Richtung Wallenfels.

Im Verlauf des Einsatzes wurde auch die Feuerwehr Bernstein am Wald alarmiert, um die Bundesstraße für die Landung eines Rettungshubschraubers abzusperren.

m.k.

Zum Bericht der Frankenpost....HIER