Einsatzarchiv...



>> Wohnhausbrand in Geroldsgrün

Am Vormittag des 02.Juni wurden die Feuerwehren Geroldsgrün, Steinbach und Bad Steben zu einem Wohnhausbrand im Steinbacher Weg in Geroldsgrün alarmiert.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es im Dachbereich eines Wohnhausanbaues brannte. Durch das Aufbringen von Bitumen-Schweißbahn geriet darunter gelagertes Heu in Brand.

Das Feuer war schnell unter Kontrolle. Um alle Glutnester ablöschen zu können, würde mit Hilfe der Bad Stebener Drehleiter die Dachhaut geöffnet. Das angebaute Wohnhaus konnte vor den Flammen geschützt werden.


Im Einsatz waren folgende Kräfte:

FF Geroldsgrün mit MZF, HLF 20, TLF 16/25, FF Steinbach mit TSF, FF Bad Steben mit MZF, LF 16/20, LF8, DLK, KBI, KBM, BRK, Polizei.